pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
lange Zähne Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Kedde
BeitragVerfasst am: 14.04.2008 20:40 Titel: lange Zähne Antworten mit Zitat

Gast




Hallo zusammen

Ich habe ja zwei Asselkugelfische. Der eine ist schon recht gross, der andere ist noch sehr klein. Nun, die beiden bekommen regelmässig Schnecken. Ich achte eigentlich auch immer darauf, dass es ganz kleine dabei hat für den Babykugelfisch. Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass der kleine sehr sehr lange Zähne hat. Ich habe versucht fotos zu mache aber das ist gar nicht so leicht Smile die einzigen, auf denen man ein bisschen was sieht sind diese zwei:


und


Also die Zähne sind schon seeehr lang und ich befürchte, dass mein kleiner bald nicht mehr essen kann.

Was kann ich dagegen tun? Ich habe gelesen, dass man die Zähne selbst schneiden kann aber der ist so klein, wie sollte ich den halten??

Vielen Dank für eure Hilfe.

Lg
Kedde
Nach oben
Sarah22
BeitragVerfasst am: 14.04.2008 21:06 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 298
Wohnort: krefeld

Sorry,aber die Bilder kann ich nicht sehen...
Tja das ist blöd mit den Zähnen,gehört aber nicht in "Krankheiten"...
Dann laß dir mal genau erklären,wie man ihnen die Zähne kürzt...da kann man einiges falsch machen und ist bei Tierarzt nicht sonderlich gut aufgehoben,außer,du findest einen,der sich auf Fische spezielisiert hat...viel Glück!
_________________
2 Erbsen und einige andere Fische und Wirbellose
Zwei Hunde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HoG
BeitragVerfasst am: 14.04.2008 21:28 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 20.08.2007
Beiträge: 67
Wohnort: Odenthal

hallo,

benutze mal die suchfunktion zum thema zähne kürzen, da gibts einige beiträge mit anleitungen dafür. ist nicht ganz ohne und immer ein risiko für den fisch.

ich hab mal einen beitrag rausgesucht und hoffe der link geht...

http://www.kugelfischforum.de/forum/viewtopic.php?t=320&highlight=z%E4hne+k%FCrzen


grüsse,

holger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kedde
BeitragVerfasst am: 14.04.2008 21:41 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




hallo,

erstmal danke für die Antworten. Die Beiträge habe ich schon gelesen mit dem Selberschneiden. Aber mein kleiner ist noch kleiner als ein kleiner finger. den kann ich doch auf keinen Fall halten ohne ihn zu erdrücken. DAS ist vorallem das Problem...
Nach oben
Sarah22
BeitragVerfasst am: 14.04.2008 21:53 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 298
Wohnort: krefeld

Tja was kann man da machen?Ich habe kein Zahnproblem,bin aber gerade dabei mir das Elos SV2 für meine Erbsen zu besorgen.Ich denke,damit könnte man es noch versuchen...aber das ist soo schwer zu bekommen.Habe aber den Tip bekommen,dass es beim Händler meines Vertrauen Elos Produkte gibt.Hab ich nur nie drauf geachtet,aber ob der das dann hat ist ja fraglich,kann er dann aber sicher bestellen...
Ich würde mir das garnicht zutrauen,die Zähne zu schneiden.Aber wie können die denn schon soo lang sein,wennn er noch so klein ist??
_________________
2 Erbsen und einige andere Fische und Wirbellose
Zwei Hunde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flo
BeitragVerfasst am: 14.04.2008 23:05 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 233
Wohnort: Berlin

hi sarah,

vom elos granulat weiß ich aus eigener erfahrung nur, dass es von c.asellus genommen wird. ich bin also sehr auf deine beobachtungen gespannt und hoffe, dass du uns davon berichtest.
das praktische daran ist ja, dass genau diese art kaum schnecken frisst und zu allem unglück auch noch einen im gegensatz zu anderen kugelfischarten enorm rasanten zahnwuchs hat. von daher ist es natürlich super, dass das granulat ausgerechnet von den asellus angenommen wird.
schnecken, wenn sie denn gefressen werden, wären für mich aber immer erste wahl...
wenn die zähne erstmal zu lang sind, hilft auch kein granulat mehr.
deine frage, warum bei dem kleinen die zähne schon so lang sind, habe ich ja im prinzip schon weiter oben beantwortet.
gerade bei juvenilen c.asellus habe ich festgestellt, dass die zähne besonders schnell wachsen.
meine tiere habe ich nun schon vier jahre und ich bekomme den eindruck, dass die zähne jetzt etwas langsamer wachsen.

grüße flo


Zuletzt bearbeitet von flo am 16.04.2008 10:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah22
BeitragVerfasst am: 15.04.2008 22:13 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 298
Wohnort: krefeld

Ich habe kein Zahnproblem, aber mir fällt auf,dass sie keine Schnecken fressen!!Nun mache ich mir Sorge und will nicht in die Situation kommen,dass ich ihnen mal die Zähne kürzen müsste...
_________________
2 Erbsen und einige andere Fische und Wirbellose
Zwei Hunde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flo
BeitragVerfasst am: 15.04.2008 23:02 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 233
Wohnort: Berlin

Sarah22 hat Folgendes geschrieben:
Ich habe kein Zahnproblem, aber mir fällt auf,dass sie keine Schnecken fressen!!Nun mache ich mir Sorge und will nicht in die Situation kommen,dass ich ihnen mal die Zähne kürzen müsste...


vielleicht setzt du dich hier mal mit anderen travancoricus haltern in verbindung...verschmähen die kleinen denn auch die ganz kleinen schnecken?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah22
BeitragVerfasst am: 16.04.2008 16:38 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 298
Wohnort: krefeld

Ja,leider...egal in welcher Größe ich sie ihnen vorsetze...entweder die fressen ab, was rausguckt oder die essen die fast komplett, wenn ich sie ihnen zwischendurch zerdrücke...die,die ich ihnen vor drei vier Tagen reingetan habe leben(!) jetzt mit ihnen zusammen im Aquarium...
Ich weiß nich,wielange das gut geht mit dem Zahnwachstum...
_________________
2 Erbsen und einige andere Fische und Wirbellose
Zwei Hunde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 16.04.2008 16:50 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
hast du es auch mal mit verschiedenen schneckenarten versucht? meine mochten damals z.b. die kleinen tellerschnecken am liebsten.
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sarah22
BeitragVerfasst am: 16.04.2008 21:01 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 298
Wohnort: krefeld

Ich habe auch Tellerschnecken,die sind aber schon viel zu groß...ich warte auf Nachwuchs...ansonsten hab ich noch TDS,die sind aber viel zu groß...und die üblichen Blasenschnecken halt...
Wie lange können die Erbsen sich denn nur von Larven ernähren,ohne,dass es ein Zahnproblem wird??
_________________
2 Erbsen und einige andere Fische und Wirbellose
Zwei Hunde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fips
BeitragVerfasst am: 16.04.2008 21:12 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi Sarah,
hektische Flecken brauchst Du nicht zu bekommen! Wink
Das geht schon ein Weilchen, aber "ganz ohne" geht es irgendwann schief.
Zitat:
meine mochten damals z.b. die kleinen tellerschnecken am liebsten.

Die kriege ich irgendwie nicht gezüchtet. Embarassed
Bei den richtig kleinen Blasenschnecken oder Posthörnern haben die praktisch keine Chance bloß etwas abzuknabbern. Die sind zu klein. Wink
Nicht in Panik verfallen.
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah22
BeitragVerfasst am: 16.04.2008 22:10 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 298
Wohnort: krefeld

Okay,danke...ja ich bin mal gespannt,wielange das mit den Tellerschnecken dauert,die sind alle recht groß, ca. 10 hab ich.
Ist das eigentlich normal,dass die Erbsen ihre Farbe ändern?Also ich mein,morgens sind die immer recht blass und eigentlich nur grün,sobald ich das Licht bei denen anmache und sie fütter,kriegen sie ganz schwarze flecken...das machen die auch,wenn die sich irgendwie zoffen...also sehr auffällig...
_________________
2 Erbsen und einige andere Fische und Wirbellose
Zwei Hunde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flo
BeitragVerfasst am: 16.04.2008 23:03 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 233
Wohnort: Berlin

Sarah22 hat Folgendes geschrieben:

Ist das eigentlich normal,dass die Erbsen ihre Farbe ändern?


hehe, ja ganz normal, das sind stimmungsschwankungen wie wir sie auch haben Smile
ne permanente dunkelfärbung deutet auf dauerstress hin, bei deinen ist alles ok Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 17.04.2008 14:05 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
noch mal zur tellerschnecke:
denn artnamen müsstest du dir jetzt mal googlen oder so, aber die tellerschnecke, die ich meine, hat ein haus, das im ausgewachsenen zustand ca. 3mm im durchmesser ist. zu groß können die also nicht werden.
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter Seite 1 von 3

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de