pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Frage zu weißen MüLas Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Ulla
BeitragVerfasst am: 12.09.2007 09:38 Titel: Frage zu weißen MüLas Antworten mit Zitat

Gast




Hi,

ich hätt da mal eine Frage:

Man soll ja keine weißen Mückenlarven an junge Zwergkugelfische verfüttern. Aus diesem Grund hatte ich diese nun seit 3 Monaten vom Speiseplan gestrichen, weil ja direkt nacheinander 2 Mal Nachwuchs hochkam.

Langsam wird der Speiseplan aber doch etwas öd, da bei uns leider auch die Wasserflöhe immer voller weißer Mülas sind und ich die deshalb auch nicht mehr füttere.

Ab wann können kleine Zwergkufis gefahrlos die weißen Mückenlarven fressen?
Der Kleinste ist jetzt knappe 3 Monate alt, die ersten drei sind 4 Monate alt und ca. halb so groß wie die Eltern.
Nach oben
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 12.09.2007 10:00 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
halb so groß heißt ca einen cm? dann würde ich es nicht riskieren. meine sind damals ca bei der größe noch an weißen mückenlarven gestorben.
übrigens gilt das nicht nur für diese art sondern auch für andere kugelfischarten.
martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ulla
BeitragVerfasst am: 12.09.2007 10:23 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




Hi Martin,

jo, der Kleinste dürfte so 1cm haben, die anderen etwa 1,5.

Dann warte ich lieber noch eine ganze Weile, ich will die kleine Truppe keinesfalls in Gefahr bringen.
Ich bin eh gespannt ob es dauerhaft gutgeht mit 6 Zwergen im Becken.
Nach oben
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 12.09.2007 15:13 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
gibts denn bei euch kein frostfutter, dass man probieren könnte? da gibst doch schon ne recht große auswahl auf dem markt.
martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ulla
BeitragVerfasst am: 12.09.2007 15:18 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




Hi Martin,

doch klar gibts jegliches Frostfutter, da gehen sie auch einigermaßen ran, Schnecken und Hyalella züchte ich außerdem selber. Ich will ihnen halt nur eine möglichst große Abwechslung bieten.
Nach oben
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 12.09.2007 20:10 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
also was ich ja immer wieder schreibe, was das beste aufzuchtfutter nach artmia ist, sind cyclops und diaptomus-nauplien. die fängt man in fast jedem tümpel und sind super futter!
martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Phoenix
BeitragVerfasst am: 18.09.2007 19:27 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




Hallo,

Ich habe meinen Zwergkugelfischen bisher keine weißen Mückenlarven gefüttert, stattdessen eben rote, verschiedene Schnecken, Tubifex, etc.

Mich würde interessieren: Ab welchem Alter oder welcher Körpergröße verträgt so ein Kugelfisch weiße ML?

Phoenix
Nach oben
Fips
BeitragVerfasst am: 18.09.2007 19:59 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,

selber habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber aus reiner Vorsicht erst erwachsenen Tieren weiße ML verfüttert.
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 21.11.2014 21:38 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Warum keine weißen Mückenlarven Question An die geht mein T.lineatus eh nicht bei, nur die vier Regenbogenfische im selbigen Becken bekommen sie fast täglich.
Gerade rote würde ich ungerne verfüttern, auch nicht an meine Cichliden, die kommen in jedem dreckigen Wasser vor, sind teilweise voll mit schädlichen Keimen,
hingegen die Weißen eher nur in sauberen Gewässern vorkommen.
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 21.11.2014 22:47 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Weil sich lebende weiße Mückenlarven räuberisch ernähren und selber kleine Fische bzw. Fischlarven erbeuten!

Egal welche Kugelfisch-Art ich bisher gehalten habe. Alle mochten die rote Mückenlarve mit Abstand am liebtsen. Diese verfüttere ich aber stets nur als Frostfutter und mit Knoblauch versetzt. Manche Frostfutterhersteller bieten bereits mit Knoblauch versetzte rote Mückenlarven fertig an. An bestimmte Cichliden soll man rote Mückenlarben eh nicht verfüttern, da z.B. Malawi's Darmprobleme davon bekommen können, die tödlich enden. Ist im Allgemeinen aber ein alter Hut. Auch das mit den Keimen ist Quatsch! Das betrifft nur lebende, selbstgefangene rote Mülas. Die gekauften oder eingefrorenen werden sicher nicht in verkeimten Dreckswasser gefangen, sondern industriell gezüchtet.
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 22.11.2014 13:26 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

The_Birdeater hat Folgendes geschrieben:
Die gekauften oder eingefrorenen werden sicher nicht in verkeimten Dreckswasser gefangen, sondern industriell gezüchtet.

Das würde ich so nicht unterschreiben, in all den Jahren habe ich schon oft davon gehört das es Probleme nach dem Verzehr von Roten Tiefgekühlten gekommen ist, bei Weißen nie, zumindest nichts davon gehört.
Hinter den Kulissen wo die teilweise gezüchtet werden, möchte ich nicht schauen, natürlich gibt es auch sehr gute Qualität.
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 22.11.2014 16:05 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

klaus-koetterkoetter hat Folgendes geschrieben:
Hinter den Kulissen wo die teilweise gezüchtet werden, möchte ich nicht schauen, natürlich gibt es auch sehr gute Qualität.


Hinter diesen Kulissen wird aber auch das andere Lebend- und Frostfutter gezüchtet. Egal ob rot, schwarz oder weiß! Wink
Da macht es keinen Unterschied ob die Weiße in freier Natur in sauberen Wasser und die Rote in Schmodderwasser lebt.

Ich verwende seit Anfang der 90er rote Mülas als Frostfutter und hatte damit nie Probleme. Und da Kufis nur diese wirklich gerne fressen, kommt für mich auch nur diese mit Knoblauch versetzt als Ergänzungsnahrung in Frage. Wild sammeln würde ich sie allerdings auch nicht. In einer Regentonne mit sauberem Wasser kann man in der Sommerzeit z.B. gut schwarze Mückenlarven selber züchten. Die kommen quasi von selbst.

Gruß, Aaron
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 22.11.2014 19:40 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

The_Birdeater hat Folgendes geschrieben:
klaus-koetterkoetter hat Folgendes geschrieben:
Hinter den Kulissen wo die teilweise gezüchtet werden, möchte ich nicht schauen, natürlich gibt es auch sehr gute Qualität.


Hinter diesen Kulissen wird aber auch das andere Lebend- und Frostfutter gezüchtet. Egal ob rot, schwarz oder weiß! Wink

Nur mit dem Unterschied das die Weißen sich in verdreckten Industrieanlagen erst gar nicht vermehren, während die Roten es auch in dreckigen Kloacken tun.
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ron
BeitragVerfasst am: 25.11.2014 11:49 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 975
Wohnort: Leipzig

Hi,
rote Mückenlarven kommen in der Regel aus der Hühnerhaltung, wo sie in den Exkrementen der Hühner leben. Damit nehmen sie auch alle Medikamente auf, die die Hühner ausscheiden. Daher nehme ich lieber weiße Mückenlarven oder die Roten aus der Regentonne.

Gruß
Ron
_________________
0/0 Carinotetraodon irrubesco
2/0 Carinotetraodon salivator
4/4 Carinotetraodon travancoricus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 25.11.2014 13:23 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Klingt ja lecker! Confused
Leider habe ich es bisher nicht geschafft auch nur irgendeine Kugelfischart an schwarze oder weiße Mückenlarven zu gewöhnen.

Ich züchte nebenbei Dermogenys pusillus und die fressen bei mir sehr gerne auch die anderen Mückenlarven. Diese verfüttere ich dort sogar bevorzugt. Besonders die schwarze Mückenlarve, da diese durch den Vitamin A-Gehalt Totgeburten bei den Fischen verhindern soll, was ich bisher bestätigen kann. Wenn sie auch von Kugelern genommen werden würden, würde ich den Speiseplan natürlich auch dort erweitern, aber diese schmecken wohl einfach nicht. Generell reagieren fast alle Zierfische, die ich je hatte, deutlich stärker auf die roten Mückenlarven.

Gruß, Aaron
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Seite 1 von 2

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de