pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Was kann ich alles an Futter vermehren bei 18°C ? Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 11.11.2014 19:30 Titel: Was kann ich alles an Futter vermehren bei 18°C ? Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Hallo,

will ein 60l Becken ohne Heizung und Beleuchtung (Stromkosten sparen) betreiben für Futter Nachschub, ein kleiner Filter würde ich schon einsetzten.
Ich hatte an Marmorkrebse gedacht, wobei hole mir noch Infos, da einige sagen das die sich auch bei 18°C vermehren und einige sagen eher bei über 20°C.
Gibt es noch Alternativen wie Schnecken die sich schon noch bei 18°C vermehren Question
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 11.11.2014 19:35 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Alle einheinmischen Wasserschnecken z.B Exclamation
Posthornschnecken, Schlammspitzschnecken, Sumpfdeckelschnecken usw.
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 11.11.2014 19:46 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Die aus den Teich von Bekannten sind zu klein, dafür lohnt sich eine Zucht eher nicht. Müssten schon größere sein und die müssten sich schon recht ordentlich vermehren damit sich der Aufwand lohnt, bringt wenig wenn ich Jährlich 100-200 kleine Schnecken Nachwuchs habe aber Stromkosten von zusätzlich circa 50 Euro, da bin ich mit Ebay Kleinanzeigen und Co besser bedient, daher ganz wichtig das 18°C langen sollte.
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 11.11.2014 20:32 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Eine kleiner 08/15-Filter für ein 60L Becken ist doch wirklich nicht die Welt!

Neben meinem Süßwasserbecken, dem Meerwasseraquarium und der Schneckenzucht brennen hier täglich noch drei 40W Spotstrahler und zwei Osram Vitalux mit jeweils 300 Watt für meine Chamäleons und die Blauzunge! Zudem diverse Neonröhren für meine Vogelspinnen-Anlage. Ich habe längst aufgehöhrt über müßige Strompreise oder mögliche Stromkosten zu philosophieren. Hobby ist nunmal Hobby und Hobbys kosten meist viel Geld!

Ich mache mir auch keine Gedanken darüber ob sich die Zucht lohnt oder nicht, da die Fische diese Schnecken nunmal brauchen. Ich gebe alle Wasserschnecken, egal ob vom Händler, selbst gesammelt oder wie auch immer, in die Schneckenzucht. Es ist also nicht nur eine Zucht, sondern auch ein Lager für Schnecken. Wenn ich rein nur Züchten würde, wäre mein Bestand bei drei Nigros und zwei Erbsen in ca. 1-2 Wochen platt! Wenn nicht sogar eher. Rein mit der Zucht wird man kaum hinterherkommen, wenn man mehr als nur einen Kugeler hält.

Zur Größe der einheimischn Kaltwasserschnecken. Bei uns im Auwald leben in den kleinen Armen des Altrheins Schlammspitzschnecken, die locker 6cm lange Gehäuse haben. Auch die einheimschen Posthorn- und Sumpfdeckelschnecken werden richtig groß. Wenn die Teichsaison wieder beginnt, kann man diese Arten auch oft im Handel erwerben.

Gruß, Aaron
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 11.11.2014 20:41 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Ein kleinen Filter sollen sie gerne Haben, mir ging es eher darum die Heizung und Beleuchtung wegzulassen.
Überlege gerade wie ich das 60l Becken vielleicht unterteile, die Marmorkrebse unten, brauchen ja wenig Höhe,
im oberen Bereich abgetrennt ein paar Schnecken, sozusagen Platzersparnis Smile
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grisu
BeitragVerfasst am: 11.11.2014 20:50 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 29.11.2013
Beiträge: 57
Wohnort: Wanne Eickel jetzt Gütersloh

So wie Aaron schont schreibt, mache ich es genau so, Zucht Aufzucht Lager,
alles in einem! Habe jetzt sogar die Mamorkrebse drin!
Die 18 Grad sind schon etwas lau! Habe in meinem 60er auch keine Heizung,
einen kleinen Filter und ich glaube 18 Watt Leuchtstoffröhre drüber,
Temperatur zwischen 20-22 Grad, steht in der Küche!
_________________
Nach dem Aquarium ist vor dem Aquarium!
Glück Auf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 11.11.2014 21:06 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Die bis 22 Grad bekommst du wohl durch die Leuchtstoffröhre oder es ist sehr warm in der Küche.
Unbeheizt und ohne Beleuchtung, nur ein Filter Fluval 3, Kies, Wurzeln rein und fertig, ohne viel extra Aufwand und kosten.
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grisu
BeitragVerfasst am: 11.11.2014 21:11 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 29.11.2013
Beiträge: 57
Wohnort: Wanne Eickel jetzt Gütersloh

Klar die Leichstoffröhre, Küche ist der wärmste Raum im Tagesverlauf,
aber ganz ohne Kosten wird es nicht gehen,
Frag mal Diskusliebhaber!
Das schöne am Kufi sind schon mal die zivilen Temperaturen im Hauptbecken Wink
_________________
Nach dem Aquarium ist vor dem Aquarium!
Glück Auf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 12.11.2014 19:41 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

grisu hat Folgendes geschrieben:
Küche ist der wärmste Raum im Tagesverlauf

Dann kannst du oder deine Frau kochen Laughing Mr. Green
Ich kann gut essen Laughing

Zu den Marmorkrebsen kann ich nicht noch zusätzlich Schnecken *auch züchten* setzten, die werden doch eher gefressen oder Question
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grisu
BeitragVerfasst am: 12.11.2014 21:04 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 29.11.2013
Beiträge: 57
Wohnort: Wanne Eickel jetzt Gütersloh

Ja ich kann kochen, jeden Dienst bekoche ich ich 20 Feuerwehrmänner,
da kannst du dir schlecht kochen nicht erlauben,
Zuhause für meine Familie!

Die Mamorkrebse gehen nicht an meine Schnecken nur gut füttern, denke ich!
_________________
Nach dem Aquarium ist vor dem Aquarium!
Glück Auf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 12.11.2014 21:27 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Wenn die Marmorkrebse nicht an die Schnecken gehen sollten, dann kann ich ja die auf Vorrat gekauften Schnecken mit dazu tun.
Hat noch jemand Erfahrung ob Marmorkrebse sich bei guter Fütterung an Schnecken vergehen Question
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grisu
BeitragVerfasst am: 12.11.2014 21:28 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 29.11.2013
Beiträge: 57
Wohnort: Wanne Eickel jetzt Gütersloh

Gebe natürlich keine Garantie, werde auch weiter beobachten!
_________________
Nach dem Aquarium ist vor dem Aquarium!
Glück Auf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 13.11.2014 15:29 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

klaus-koetterkoetter hat Folgendes geschrieben:
Hat noch jemand Erfahrung ob Marmorkrebse sich bei guter Fütterung an Schnecken vergehen Question


Kann ich leider nicht genau sagen, da ich damals keine Schnecken im Krebsbecken hatte. Krebse sind aber Opportunisten und ernähren sich omnivor. Sie nehmen was sie kriegen. Versuch es einfach mal. Wenn du bald leere oder geknackte Schneckenhäuser im Zuchtbecken siehst, wird sich die Frage schnell erübrigen.

Gruß, Aaron
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 14.11.2014 00:47 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

So gerade ist ein circa 6 cm Marmorkrebs in ein 60l Becken eingezogen.
Kies, Laub und ein paar Wurzeln, dazu kleine Pumpe.
Stimmt es das während der Tragzeit das Weibchen *gibt eh nur Weibchen* nicht frisst Question
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 14.11.2014 04:39 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Tragende Krebse leben zurückgezogen und fressen weniger. In dieser Zeit häuten sie sich auch nicht, da sie sonst die Eier mit abstreifen würden. Das konnte ich damals beobachten. Biete ihm dunkele Verstecke aus umgedrehten oder liegenden Blumentöpfen. Auch halbierte Kokosnüsse werden gerne genommen. Es gibt auch sogenannte Krebsröhren aus Ton in allen Größen.

Gruß, Aaron
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Seite 1 von 2

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de