pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Einseitige Ernährung bei T. Lineatus?H Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Marion F
BeitragVerfasst am: 25.11.2013 21:57 Titel: Einseitige Ernährung bei T. Lineatus?H Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 03.11.2011
Beiträge: 83

Hallo ihr L
muß nun doch nochmal wegen meinem T. Lineatus Weibchen
Jessica fragen.
Die Madame wird beim Futter immer wählerischer.
Das einzige, was sie annimmt sind Miesmuscheln
und sämtliche Schneckenarten. Auch Schnirkelschnecken
von draußen nimmt sie
Stinte, Mülas, Glasgarnelen, Krill, alles mag sie nicht mehr
Selbst die Neons, die munter bei ihr im Becken rumschwimmen
läßt sie leben.
Was meint ihr? Soll ich sie einfach mal 2-3 Tage hungern
lassen? Vielleicht nimmt sie dann Anderes.
Ansonsten ist sie putzmunter und total auf mich fixiert.
Mit mir schmust sie ausgiebig und spielt auch etwas.
Wenn allerdings mein Lebensgefährte ans Becken kommt
drückt sie sich total ängstlich auf den Boden, sobald
er auch nur die Abdeckung abnehmen möchte.
Habe jetzt auch nen Tierarzt in der Nähe gefunden,
an den ich mich wenden kann.
Was meint ihr denn dazu?

Liebe Grüße Marion
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter8
BeitragVerfasst am: 26.11.2013 00:01 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 22.02.2012
Beiträge: 16
Wohnort: Hamburg

Hallo,
ich denke mal, dass die genannte Nahrung (Neons, MüLas, Krill etc.) langsam zu klein und somit unattraktiv für dein Tier wird. Du erwähntest ja bereits an anderer Stelle, dass dein Lineatus inzwischen die 20-cm-Marke geknackt hat und bei meinen Tieren verhielt es sich ähnlich - die nahmen später übrigens nur noch Schnecken, Muscheln und sehr große Garnelen an, was nicht heißen soll, dass einer Vergesellschaftung mit anderen Fischen nun nichts mehr im Wege steht. T. Lineatus ist nur einfach kein spezialisierter Lauerjäger; eher ein Faultier. Wink
Wenn du ihn/sie ein wenig hungern lässt sind die Neons aber wahrscheinlich trotzdem ratz fatz verschwunden.
LG
Jonas
_________________
T. lineatus
M. suvattii
M. palembangensis
M. baileyi
T. nigroviridis
T. fluviatilis
T. biocellatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marion F
BeitragVerfasst am: 26.11.2013 22:27 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 03.11.2011
Beiträge: 83

Hallo nochmal,

habe im Supermarkt frische Miesmuscheln mit Schale bekommen.
Vielleicht ist das ja was für Madame und sie verletzt sich nicht daran!?
Wenn ich mal nen einigermaßen günstigen Krebs oder Garnele sehe, bringe ich ihn mit.
Habe nun aber auch noch ne andere Frage.
Meint ihr, daß es überhaupt die Möglichkeit gibt, sie mit irgendeinem
anderen größeren Fisch zu vergesellschaften?
Die innerartlichen Agressionen habe ich ja leider in der Tierhandlung mitbekommen.
Danke schonmal für eure Tipps.

Liebe Grüße Marion
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 01.12.2013 14:03 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
klar geht das. eigentlich sind sie ja recht schlechte jäger. ich würde nur nichts nehmen, was sehr langsamm ist und viel rumliegt. aber afrikanische salmler oder bunbarsche kann man mal versuchen. ne garantie gibt es natürlich nicht, aber versuchen kann man das mal...
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bubi
BeitragVerfasst am: 17.12.2013 23:32 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 20.01.2011
Beiträge: 13
Wohnort: Düsseldorf

Mein T. Lineatus (akt. 27cm, 4 jahre) ist auch sehr faul, frisst fast täglich eine Miesmuschel (die unbehandelten gefrorenen mit Schale aus Supermarkt), dann stellt er für 4-8! Wochen einfach das Fressen ein und beginnt dann wieder für 4-8 Wochen täglich willig wieder eine Muschel zu fressen, Wasserwerte etc. bleibt seit Jahren gleich, keine Ahnung für dieses Verhalten, aber wenn er es so mag Smile
_________________
1 Tetraodon mbu
1 Tetraodon lineatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xsaria
BeitragVerfasst am: 14.04.2014 19:25 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 20.06.2010
Beiträge: 81
Wohnort: Hessen

4-8 Wochen mag er nicht mehr fressen? Shocked

Solch ein Verhalten kenne ich von unserem überhaupt nicht - der geiert jeden Tag sehr Aktiv nach Futter..... Rolling Eyes

Hat mit seinen jetzt 4 Jahren aber auch schon eine Größe von 35-40 cm.
_________________
Liebe Grüße ---> Xsaria

1 Tetraodon lineatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 02.11.2014 23:25 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Bubi hat Folgendes geschrieben:
Mein T. Lineatus (akt. 27cm, 4 jahre) ist auch sehr faul, frisst fast täglich eine Miesmuschel (die unbehandelten gefrorenen mit Schale aus Supermarkt), dann stellt er für 4-8! Wochen einfach das Fressen ein und beginnt dann wieder für 4-8 Wochen täglich willig wieder eine Muschel zu fressen, Wasserwerte etc. bleibt seit Jahren gleich, keine Ahnung für dieses Verhalten, aber wenn er es so mag Smile


Hallo Bubi,

hat sich daran was geändert Question Eine Miesmuschel hört sich so wenig an Confused
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 03.11.2014 20:04 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Die Frage bezog sich nicht nur auf Bubi ob denn eine Miesmuschel zu wenig wäre Smile
Wie viel verdrückt ein T.lineatus so im Schnitt weg Question Bitte mit Größenangaben des lineatus, natürlich soll er nicht gemästet werden.
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 04.12.2014 20:50 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Hallo,

mein 20cm T.lineatus mag momentan neben Schnecken, gerne Miesmuscheln *ohne Schale* frisst 1-2 täglich, wenn er gesättigt ist dann geht er zu Boden und ruht sich aus. Habe auch schon die Erfahrung gemacht das wenn ich die Miesmuscheln auf den Tag verteile, das er dann auch 5 schafft, was natürlich zu viel ist. Bekomme das Gespür wie viel gut für ihn ist, sieht man auch am Bauch und an den Seiten. Nur betteln tut er am Abend nach wie vor, wenn er morgens was bekommen hat, nix da einmal täglich sollte reichen Laughing
An Stint und Garnelen auch Tintenfisch geht er eher nicht bei großem Futterangebot, eher wenn er ein paar Tage nichts bekommen würde.
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de