pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Erbsenkugelfisch verstorben :( Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Panama
BeitragVerfasst am: 21.08.2012 10:24 Titel: Erbsenkugelfisch verstorben :( Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 23.07.2012
Beiträge: 6

Erst vor einer Woche zogen zwei Erbsenkugelfische hier ein.
Nun sah ich gerade eben einen von beiden Tod am Boden liegen Sad

Ich frage mich, was die Ursache gewesen sein kann, um auszuschließen das ich den Fehler begangen habe möchte ich hier die Haltung beschreiben

Wasser pH 7,5-8, KH 10, GH ca 20, Nitrat 20
Kein Nitrit vorhanden
Beckengröße 112l.

Temperatur aktuell leider bei 29-30 Grad, ich versuche schon ständig zu kühlen. (Tipps sind hier Willkommen)

Ernährung: Täglich Blasenschnecken (sind noch im Becken vorhanden) rote Mückenlarven, Artemia, Cyclops.

Der eine Kugelfisch ließ den anderen vollkommen in Ruhe, dem scheint es auch gut zu gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ron
BeitragVerfasst am: 21.08.2012 11:39 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 975
Wohnort: Leipzig

Hi,
wie ist die Atmung der Tiere? Irgendwelche Verletzungen?
Zur Kühlung: Abdeckung öffnen, eventuell Licht ausschalten und ein Ventilator auf die Wasseroberfläche richten.
Bei roten Mückenlarven sollte man aufpassen, dass man gute Qualität bekommt. Manchmal kommen diese aus der Gülle von der Hühnermast. Dem entsprechend können sie stark belastet sein.

Gruß
Ron
_________________
0/0 Carinotetraodon irrubesco
2/0 Carinotetraodon salivator
4/4 Carinotetraodon travancoricus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 21.08.2012 12:01 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
aus dem beschriebenen kann ich keine fehler erkennen, denke auch nicht, dass 29-30° celsius diesen fischen etwas anhaben können.
waren die tiere vielleicht schon einfach alt? oder ssind schon krank gekauft worden/krank geworden?
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Panama
BeitragVerfasst am: 21.08.2012 12:28 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 23.07.2012
Beiträge: 6

Danke für eure Antworten.
Beruhigend zu Wissen das der Tod anscheinend nicht durch die Haltung bei mir verursacht wurde.

Wie alt die beiden waren bzw sind weiß ich nicht, die zwei stammen aus einem Zooladen, wenn ich mir nicht selber vorher Wissen angelesen hätte, wüsste ich Null über die beiden, hab gesagt die zwei mag ich haben, die wurden eingetütet und fertig. Hab mich nur noch nach der bisherigen Ernährung erkundigt.
Weiß nur, das die zwei über ein halbes Jahr alt sein mussten, da man gut das Geschlecht erkennen konnte.

Bin nun unschlüssig, belasse ich es nun bei der Kugelfischdame oder setze ich wieder ein Männchen dazu? wenn letzteres, dann definitiv nicht nochmal aus dem Tiergeschäft.

Wegen der Hitze, Abdeckung ist auf, Licht lasse ich nicht solange an, aber einen Ventilator benutze ich noch nicht. Danke für den Tipp.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de