pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Kugelfisch heute gerettet ! Aber welche Art ? Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
MalleRon85
BeitragVerfasst am: 31.12.2015 01:35 Titel: Kugelfisch heute gerettet ! Aber welche Art ? Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 17.01.2014
Beiträge: 6

Hallo Pufferforum Mitglieder ,

Da ich einen Herz für Kugelfische habe , musste ich heute ein völlig unterernährten Kugelfisch vom Händler retten.
Ich besitze einen grünen Kugelfisch ( 4 Jahre alt ) und kenne mich mit der Pflege von Kuglern bestens aus .
Ich bräuchte nur die Hilfe von euch um die Art zu bestimmten ,die ich heute beim Händler geholt habe . Laut mein Buch ,, Die Kugelfisches des süß und Brackwassers könnte es sich um den Geimeinen oder Glühaugenkugelfisch
handeln Tetraodon cutcutia .

Wenn ich noch wüsste wie ich ein Bild hier übers Handy einfügen kann , würde ich gerne ein Bild reinstellen .
Mit freundlichen Grüßen
Ron[/img]


Zuletzt bearbeitet von MalleRon85 am 31.12.2015 04:14, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 31.12.2015 04:00 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Moin,

übers Handy weiss ich auch nicht, aber ich schlage vor, du ziehst dir das/die Foto(s) erstmal vom Handy auf einen PC. Dann gehst du auf tinypic.com und klickst dort auf "durchsuchen". Gewünschtes Bild dort vom PC aus auswählen und auf "jetzt hochladen" klicken. Dann den IMG-Code (Beispiel: [IMG/]kugelfisch.jpg[IMG]) kopieren und in deinen Beitrag kopieren. Fertig. Ist kinderleicht!
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MalleRon85
BeitragVerfasst am: 31.12.2015 04:06 Titel: Vielen Dank für die Hilfe Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 17.01.2014
Beiträge: 6



Habe das Bild jetzt hochgeladen.

Danke für die schnelle Hilfe .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MalleRon85
BeitragVerfasst am: 31.12.2015 04:12 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 17.01.2014
Beiträge: 6

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 31.12.2015 19:15 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Jwaoll deine Vermutung war richtig. Es ist ein Glühaugenkugelfisch (Leiodon cutcutia) und zwar in einem schlimmen Zustand. Geht er denn an Futter? Falls ja, nehmen die Tiere bei einer guten und abwechselungsreichen Fütterung schnell wieder zu, wenn er nicht gerade irgendwelche Darmparasiten hat. Füttere ihn in der nächsten Zeit mal mehrmals täglich und berichte mal wie er sich entwickelt.

Ps: Versuch beim nächsten mal die Bilder vor dem Upload zu verkleinern und vor allem zu drehen. Das geht z.B. über Microsoft Paint, dass auf jeden PC drauf ist. 800 Pixel in der Horizontalen reichen vollkommen. Das schont meinen Hals und erspart mir das Verrenken.
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MalleRon85
BeitragVerfasst am: 01.01.2016 05:51 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 17.01.2014
Beiträge: 6

Danke für die Antwort,
Ich werde dich auf dem laufenden halten , ich hoffe ich bekomme ihn wieder hin. Sein Zahn ist auch schon ganz schön groß ,leider stellt er sich ganz schön dusselig beim Schnecken knacken an .
Ich habe heute auch nochmal Muschelfleisch gegeben ,was mein grüner liebend gerne isst , aber er spukt die Hälfte wieder aus . Weiße Mückenlarven spukt er auch aus ;-(.

Werd ihn erstmal ein schönes Aquarium einrichten, mit Pflanzen so steht es in der Literatur .
Ist es nun ein Brackwasserfisch ? Im Internet steht er wäre einer,im Fachbuch steht Süßwasser .
Achso und wegen den Bildern das tut mir leid , habe es übers Handy hochgeladen und da sind die Bilder nicht verdreht , werde es mir später mal am Laptop anschauen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 01.01.2016 14:34 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Frohes Neues,

Leiodon cutcutia kommt tatsächlich auch in leicht brackigem Wasser vor. In der Regel sind sie aber im Süßwasser anzutreffen und da sie sich auch im Süßwasser vermehren, kann man auch auf einen Salzzusatz verzichten.
Das ist jetzt nicht so wie bei den grünen oder Palembangkugelfischen, die Brackwasser mehr oder weniger zwingend benötigen.

Wenn seine Zähne schon sehr lang sind, ist es kein Wunder, dass er sich beim knacken dieser "dusselig" anstellt. Ausgemergelte Kugelfische sind anfangs oft Futtermuffel und fressen nur zögerlich. Sind sie aber erstmal eingewöhnt und haben ihr Lieblingsfutter gefunden, genensen sie recht zügig. Reiche ihm kleinere Schnecken. Am besten kleine Blasen- oder ganz kleine Posthornschnecken und versuch es mal mit roten Mückenlarven. Kugelfische fressen rote Mückenlarven weitaus lieber als schwarze oder weiße Mückenlarven. Gerade am Anfang helfen sie bei stark abgemagerten Tieren wieder den Fressreiz etwas anzukurbeln. Mit roten Mückenlarven habe ich schon so ziemlich jede Art von Kugelern wieder ans fressen bekommen.
Eine Dauerlösung sind sie aber nicht. Die Hauptnahrung sollte weiterhin aus Schnecken, Muschel- und Krebsfleisch bestehen. Wird dieses später gut gefressen, kannst du auf die roten Mückenlarven wieder verzichten.
Versuche es auch mal mit gefrorenen Sandgarnelen . Diese sind bei so ziemlich allen Kugelfischen heiß begehrt. Egal ob Süß-, Brack- oder Meerwasserkugelfisch. Wie groß ist das Glühauge? Je nach Größe würde ich den Kopf samt Beine der Garnelen vorher entfernen und nur den Schwanz (diesen ggf. schälen) verfüttern.

Du hast auch einen grünen Kugelfisch? Wie groß ist er bei dir nach 4 Jahren geworden und pflegst du ihn im Brackwasser?
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MalleRon85
BeitragVerfasst am: 01.01.2016 21:32 Titel: Gesundes neues jahr 2016 :-) Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 17.01.2014
Beiträge: 6

So habe mich jetzt mal am Laptop eingeloggt.
Und ich sehe das die Bilder verdreht sind Sad. Komisch auf dem Handy war alles ok.
Beim nächsten mal mache ich es besser Very Happy

So habe mein Patient gerade gefüttert mit roten und weißen Mückenlarven, und ich freue mich berichten zu dürfen das er frisst.
Am Montag gibt es dann neue Blasenschnecken.

Mein grüner Kugelfisch lebt in Einzelhaft im 130 Liter Aquarium , ich er ist ca. 7 -8cm groß.

Der Glühaugenkugelfisch ist ca.4,5cm groß.

Ich habe noch ein 240Liter Gesellschaftsaquarium im Wohnzimmer mit Neons und Panzerwelsen.
Wenn ich die Fische abgeben würde , wäre es möglich den Grünen Kugelfisch umzusetzen , und noch 2 - 3 weiter dazu zukaufen?
Ich denke aber wird nicht funktionieren , weil er ja seit 4 Jahren Einzelgänger ist. Was sagst du dazu Confused??? Smile Smile Liebe Grüße und ein schön Abend . ps.freue mich das ich mich mal mit jemand über mein Hobby austauschen kann. Very Happy Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 01.01.2016 23:24 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Freut mich, dass das kleine Glühauge frisst. Das ist schonmal die halbe Miete. Biete ihm ruhig verschiedene Futtersachen an. Auch kleine Regenwürmer dürften gerne genommen werden. Immer schön abwechselungsreich und anfangs mehrmals täglich.

Bezüglich des Grünen: Ich habe meine grünen Kugelfische damals auch in einem 240er gehalten. Dort habe ich drei Tiere in Brack- und später in Meerwasser gehalten. Ich sehe keine Probleme mehrere grüne Kugelfische in einem 240er zu halten. Bedenke aber, dass grüner Kugelfisch nicht gleich grüner Kugelfisch ist. Von Dichotomyctere nigroviridis gibt eine ganze Reihe an Unterarten die sich in Größe, Zeichnung und Verhalten teilweise ziemlich stark voneinander unterscheiden. Einige werden nicht größer als 4-6cm, andere wiederum erreichen um die 10cm und einige Unterarten können über 14cm lang werden. Auch in Sachen Salztoleranz gibt es da große Unterschiede. Deiner z.B. ist nach 4 Jahren gerade mal 7-8cm, während der meines Kumpels nach nichtmal 5 Monaten schon von 6cm auf knapp 11cm herangewachsen ist. Meine drei sind damals in reinem Meerwasser nicht größer als 8cm geworden. Zwei davon blieben sogar noch kleiner. Das alles solltest du beachten, wenn du noch weitere zu deinem jetzigen Kugeler dazugesellen willst.
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 03.01.2016 12:54 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
lebende rote mückenlarven gehen zu päppeln meist sehr gut.
viel spaß mit dem kleinen: sehr bissig, abser (sobald er sich erholt hat) eine große schönheit, wei ich finde.
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de