pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Massensterben Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Mro
BeitragVerfasst am: 14.01.2012 16:27 Titel: Massensterben Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 02.01.2010
Beiträge: 91
Wohnort: Bavaria

Hallo,

in meinen Brackwasserbecken ist irgendeine Krankheit ausgebrochen.

Zwei Grundeln und zwei Argusfische sind tot.

Die drei Fluviatilis verhalten sich sehr komisch, haben jetzt alle trübe Augen und schwimmen meistens direkt in der Strömung des Filters.
Sie sind auch sehr blass gefärbt.

Angefangen hat es vor zwei Tagen.

Die Krankheit muss ich mit den Argusfischen eingeschleppt haben, die sind erst ca. zwei Wochen drin.

Habe bis jetzt zweimal Wasser gewechselt und den Salzgehalt etwas erhöht.

Hat sowas schon mal jemand gehabt und kann mir weiterhelfen?
_________________
1x Monotrete Palembangensis
1/1 Carinotetraodon Irrubesco
0/1 Carinotetraodon Salivator
2x Takifugu Ocellatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mro
BeitragVerfasst am: 14.01.2012 16:57 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 02.01.2010
Beiträge: 91
Wohnort: Bavaria

was ich noch vergessen habe.

Ich habe auch den Filter gereinigt und darin winzig kleine Tierchen entdeckt,
ca 0,1mm.
_________________
1x Monotrete Palembangensis
1/1 Carinotetraodon Irrubesco
0/1 Carinotetraodon Salivator
2x Takifugu Ocellatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schinder
BeitragVerfasst am: 24.01.2012 08:21 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 05.01.2009
Beiträge: 104
Wohnort: Hanau

Hatte ich auch schon. Das letzte mal in unserem Süßwasserbecken. Das lief lange ohne Besatzänderung ohne irgendwelche Ausfälle. Dann hab ich sieben Kangal Knabberfische dazu geholt und nach knapp zwei Wochen ging das Sterben los... Alle Fische, die vorher drin waren, sind gestorben. Nur drei Panzerwelse waren immun... Da gibts Berichte zu im Internet, scheinst öfter zu geben. Auch hatte ich schon in der Vergangenheit Ausbrüche von Pünktchen nach dem einsetzen von Pflanzen oder Zebrarennschnecken... Sobald was in ein isoliertes Becken kommt an Keimen, was die eingesessenen Fische nicht kennen, kann s los gehen. Umgedreht natürlich auch. Denke mal die Tierchen im Filter sind normale Kleinstlebewesen... Im Brack oder Salz hat man manchmal Glockentierchen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack Dante
BeitragVerfasst am: 25.01.2012 08:06 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 28.04.2011
Beiträge: 21
Wohnort: NRW

Hallo zusammen,

so etwas konnten wir vor einem halben Jahr auch bei uns beobachten, auch unser bis dato größter und eigentlich sehr robuster Kufi hat es nicht überlebt.

Es gibt solche UV "Entkeimer", hierdurch sollen Bakterien aus dem Wasser entfernt werden. Hat damit schonmal jemand Erfahrung gemacht? Ich denke mir, dass dadurch sicherlich auch nützliche Bakterien eingehen, so dass ein Dauerhafter Einsatz vermutlich eher nachteilig ist. Aber zum Einsatz sobald eine Krankheit identifiziert wird?

@ Mro, tut mir leid um Deine Fische, wie ist denn mittlerweile der Zustand des Beckens?

J
_________________
"Ein Kufi kommt selten allein"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schinder
BeitragVerfasst am: 25.01.2012 10:38 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 05.01.2009
Beiträge: 104
Wohnort: Hanau

Jack Dante hat Folgendes geschrieben:
...

Es gibt solche UV "Entkeimer", hierdurch sollen Bakterien aus dem Wasser entfernt werden. Hat damit schonmal jemand Erfahrung gemacht? Ich denke mir, dass dadurch sicherlich auch nützliche Bakterien eingehen, so dass ein Dauerhafter Einsatz vermutlich eher nachteilig ist...


Nein, die nützlichen Bakterien sind ja noch im Biofilm im Aquarium und im Filter. Die Klärer rösten nur die Bakterien im freien Wasser, das durch den Klärer fliest. Der sollte auch anbleiben, wenn er vorhanden ist, da er eine gewisse Zeit braucht die Keimlast zu senken. Ich glaube auch nicht, daß er was helfen würde. Ich habe, als wir das große Sterben hatten, gelesen, daß besagte Keime, die die Fische nicht vertragen haben, nun Teil des Biofilms im Aquarium sein können. Wenn dann neue Fische rein kommen, die damit nicht können, sterben die. Hol ich mir Fische, die neue Keime an sich haben, sterben die, die schon drin sind. Bei letzterem könnte ich mir vorstellen, daß ein UV-Klärer die Ansiedlung der neuen Keime unterbinden könnte. Aber hey, unterm Strich ist es verdammtes Pech. Ich hab mir auch schon fünf mal Fische geholt, wo nix passiert ist. Ein Aquarium ist halt nicht die Natur. Da kann sowas leider vorkommen Crying or Very sad


Zuletzt bearbeitet von schinder am 26.01.2012 09:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ron
BeitragVerfasst am: 25.01.2012 16:56 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.07.2008
Beiträge: 975
Wohnort: Leipzig

Hi,
sowas kann man durch Quarantäne eindämmen.
Die neuen Fische sollten zunächst in ein neu eingerichtetes gehalten werden. Auf keinen Fall dürfen sie dabei mit Wasser in Berührung kommen, in dem bereits Fische schwammen. Nach einer kurzen Eingewöhnung kann man dann langsam ein wenig Wasser zwischen den Becken austauschen. Damit bringt man geringe Mengen der unbekannten Keime ein und das Immunsystem der Tiere kann sich auf den unbekannten Keim einstellen. Da es nur geringe Mengen sind, wird das Immunsystem damit leichter fertig.
Ich persönlich mache soetwas nicht, das ist mir zu aufwendig. Bis jetzt ist mir soetwas aber auch noch nicht passiert.

Gruß
Ron
_________________
0/0 Carinotetraodon irrubesco
2/0 Carinotetraodon salivator
4/4 Carinotetraodon travancoricus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mro
BeitragVerfasst am: 25.01.2012 21:13 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 02.01.2010
Beiträge: 91
Wohnort: Bavaria

Hallo,

nach vier Tagen war alles im Becken tot.

So sahen die Kugelfische kurz vor Ende aus


schade schade, hatten schon eine schöne Größe erreicht.
_________________
1x Monotrete Palembangensis
1/1 Carinotetraodon Irrubesco
0/1 Carinotetraodon Salivator
2x Takifugu Ocellatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack Dante
BeitragVerfasst am: 26.01.2012 08:02 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 28.04.2011
Beiträge: 21
Wohnort: NRW

Mit der Quarntäne ist natürlich eine Option, aber auch keine Garantie, ist ja schon ein riesen Aufwand, wenn das dann trotzdem vorkommt Sad . Aber die Geschichte mit dem UV Entkeimer im täglichen Betrieb würde ich gerne ausprobieren, mal schauen, wenn sich so ein Gerät günstig finden lässt schlage ich zu.

@ Mro
Das schaut sehr ähnlich aus wie das, was auch unsere dahingerafft hat, sogar die Größe passt Sad Unsere trieben am letzten Tag nur apathisch und irgendwie steif durchs Becken. Wir hatten auch diese Weißen Belege auf den Augen (was ja auch so mal vorkommen kann) aber auch weißen "Flaum" auf der Haut, generell schien es die Haut sehr stark anzugreifen.
_________________
"Ein Kufi kommt selten allein"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schinder
BeitragVerfasst am: 26.01.2012 09:04 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 05.01.2009
Beiträge: 104
Wohnort: Hanau

Jack Dante hat Folgendes geschrieben:
...
Das schaut sehr ähnlich aus wie das, was auch unsere dahingerafft hat, sogar die Größe passt Sad Unsere trieben am letzten Tag nur apathisch und irgendwie steif durchs Becken. Wir hatten auch diese Weißen Belege auf den Augen (was ja auch so mal vorkommen kann) aber auch weißen "Flaum" auf der Haut, generell schien es die Haut sehr stark anzugreifen.


So sah unser Zwerg und der erwachsenen Kangal-Knabberfisch auch aus...
Selbst unsere L-Welse hat 's dahingerafft. Das soll schon was heißen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de